• Beratung zu den Leistungen der Pflegeversicherung
  • Pflegegrade
  • Verhinderungspflege, Kurzzeitpflege, Tagespflege, Entlastungsleistungen, Pflegehilfsmittel
  • Finanzierungsmöglichkeiten der Pflege
  • Besuch des Medizinischen Dienstes: Vorbereitung und Begleitung
  • Widerspruchsverfahren
  • Patientenverfügung, Vorsorgevollmacht, gesetzliche Betreuung